Das Feldsalat-Dressing (kann auch auf Vorrat in 3-facher Menge vorbereitet werden) – ob klassisch mit Speck oder außergewöhnlich mit Jakobsmuscheln. Wintersalate sind einfach unglaublich lecker.

Zutaten:

  • 30 ml Himbeerbalsam
  • 30 ml Walnussöl
  • 2 TL SalatBlitz
  • 1 TL Chardonnaysenf optional
  • 1 TL Akazienhonig optional
  • bei Dressing auf Vorrat eine Flasche

Zubereitungszeit ca. 5 Minuten schnell und einfach

Leckeres Salatdressing blitzschnell auch auf Vorrat. Einfach etwas mehr machen und anschließend im Kühlschrank in einer praktischen Vorratsflasche aufbewahren.

Zubereitung Feldsalat-Dressing

30ml Himbeerbalsam 30ml Walnussöl und 2 TL SalatBlitz (je nach gewünschter Intensität etwas mehr oder weniger) 1 TL Chardonnaysenf – wer es etwa süßer mag noch 1 TL Honig zufügen. Der SalatBlitz besteht unter anderem aus gefriergetrockneten Kräutern, diese gehen in Flüssigkeit in kurzer Zeit auf und sehen aus wie frisch aus dem Garten. Dazu beinhaltet der SalatBlitz bereits Salz, Senfmehl und Pfeffer, damit wird das Dressing perfekt abgerundet.

Das Dressing hält sich problemlos bis zu einer Woche und ist so jederzeit einsatzbereit. Die Flasche vor Gebrauch gut schütteln.

Tipp für das Dressing

Das Feldsalat-Dressing passt zu aller Art von Blattsalaten, aber die Himbeere – WalnussKombi zum Feldsalat ist besonders bekannt und beliebt.

Der SalatBlitz besteht unter anderem aus gefriergetrockneten Kräutern, diese gehen in Flüssigkeit in kurzer Zeit auf und sehen aus wie frisch aus dem Garten. Dazu beinhaltet der SalatBlitz bereits Salz, Senfmehl und Pfeffer, damit wird das Dressing perfekt abgerundet.

Feldsalat Dressing
Feldsalat oder wie man bei uns sagt „Ackersalat“

Zutaten im Onlineshop kaufen:

Loading component ...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.