Kinder an Salat gewöhnen

Kinderdressing & Kindersalat – so haben wir unsere Kinder Stück für Stück in die Salatwelt eingeführt. Besonders spannend für meine Mädels war der Teil, in dem sie schälen und schnippeln durften, natürlich immer altersgerecht.

Ebenso war bei uns der Hinweis auf einen speziellen Kindersalat und ein Kinderdressing immer besonders hilfreich.

Zutaten Kinderdressing:

  • 25 ml Kastanienhonig Balsam
  • 25 ml Walnussöl geröstet
  • 2 TL SalatBlitz
  • 1TL Feigensenf
  • 1TL Agavedicksaft optional

Zutaten Kindersalat:

  • 40 g Karotten klein gewürfelt
  • 100g Apfel
  • 100g Gurke
  • 50-100g Mais

Zubereitungszeit Kinderdressing ca. 15 Minuten

Der Liebling unserer Kinder – Salatdressing mit Kastanienhonigbalsam. Das Dressing wie oben beschrieben zubereiten und dazu einen kindgerechten Salat vorbereiten.

Unsere Kinder fanden den Einstieg in die „Salatwelt“ mit einem Rohkostsalat aus Gurke, Karotte, Mais und Apfel. Dabei war es wichtig, die harten Komponenten wie Karotte klein zu schneiden bzw im Vergleich gering zu halten und die weichen Kompetenten großzügiger zu gewichten. Die Kids helfen gerne bei der Zubereitung – wir haben einen Würfeler wie Nicer Dicker und Co, es geht aber natürlich auch mit dem Messer.

Das Kinderdressing kann auch blitzschnell auch auf Vorrat zubereitet werden – nach der Zubereitung in einer Vorratsflasche im Kühlschrank aufbewahren. Übrigens, wir Erwachsene finden das Dressing auch super lecker. 🙂

Tipp für das Kinderdressing

Das Kinderdressing oder Honigdressing passt zu aller Art von Blattsalaten, aber auch Rohkost und viele weitere Sommersalate.

Der SalatBlitz besteht unter anderem aus gefriergetrockneten Kräutern, diese gehen in Flüssigkeit in kurzer Zeit auf und sehen aus wie frisch aus dem Garten. Dazu beinhaltet der SalatBlitz bereits Salz, Senfmehl und Pfeffer, damit wird das Dressing perfekt abgerundet.


Zutaten im Onlineshop kaufen:

Loading component ...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.