Die Reifezeit unseres Quittenlikör neigt sich dem Ende und so steht nun die Veredelung mit Ingwer an.

Eine heikle Angelegenheit, wer Ingwer kennt weiß, der Grad zwischen perfekt und zu scharf ist sehr schmal.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.