Saftiges Rinderfilet & Ofengemüse

saftiges Rinderfilet mit Ofengemüse

Zutaten

  • saftiges Rinderfilet
  • gemischtes Ofengemüse
  • Grillgewürz
  • optional Rosmarinzweig
  • Veggiegewürz
  • Bratöl

Zubereitung Rinderfilet

Ein saftiges Rinderfilet & Ofengemüse ist ein schnelles und einfaches Abendessen.

Das Rinderfilet sollte eine Kerntemperatur von 55°C – 58°C haben, wenn du dein Fleisch zart und rosa genießen möchtest. Darf das Filet noch sehr rosa sein, also medium-rare liegt die Kerntemperatur bei ca. 52°C – 55°C. Bei einer Kerntemperatur von ca. 48°C – 52°C spricht man von rare oder auch englisch genannt. Das schöne an einzelnen Fleischstücken wie beim Rinderfilet ist, jedem Geschmack gerecht zu werden. Wir arbeiten mit mehreren Kerntemperaturmessern, denn Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.

Zu Beginn wir der Rost gut gereinigt und mit Bratöl (hoch erhitzt eingepinselt) für bequeme Griller, einfach ein Küchentuch mit etwas Bratöl tränken und den Grillfest damit abreiben. Wir grillen das Fleisch scharf an und lassen es dann bei indirekter Hitze ziehen bis die Kerntemperatur erreicht ist.

Alternativ geht das natürlich auch in der Pfanne. Scharf anbraten und anschließend im Backofen nachziehen lassen. Die Kerntemperatur hilft den richtigen Punkt zu erwischen. Nach unserer Erfahrung sind die verschiedenen Fleischsorten auch unterschiedlich fest. Der Unterschied beginnt schon wenn man deutsches, amerikanisches oder gar irisches Rinderfilet auf dem Tisch hat.

Ofengemüse schnell und einfach

Als Beilage ist Grillgemüse immer dankbar. Entweder in einer Grillschale oder im Ofen. In jedem Fall eine bunte Gemüsemischung vorbereiten und mit etwas Knoblauchöl und Veggiegewürz marinieren, die Vorbereitung kann auch bereits früher erfolgen und gut geschlossen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Ofengemüse braucht je nach Vorliebe 30 min. (bissfest) bis 45 min. (weich).

Zusammenstellung Ofengemüse als Beilage für Rinderfilet

Als Grundlage können Möhren und Kartoffeln oder Süßkartoffeln dienen, dazu grüner Spargel oder Zuckerschoten, Zwiebeln, Lauch, roter Paprika und Brokkoli oder Blumenkohl. Wie lieben bunte Mischungen und haben immer eine gut gefüllte Gemüseschublade, das Ofengemüse kann aber auch gut mit Resten die ggfls nicht mehr perfekt knackig sind zubereitet werden. Quasi einmal den Kühlschrank zusammengefegt.

Rinderfilet mit Ofengemüse

Zutaten im Onlineshop kaufen

Loading component ...
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.